afp

Erneute Proteste gegen Vucic in Belgrad und Nis

13.1.2019 0:09 Uhr

Seit sechs Wochen protestieren Samstag für Samstag Tausende Serben in Belgrad gegen die Regierung des Präsidenten Aleksandar Vucic. Auch in Nis gab es Proteste.

Mit Spruchbändern marschierte die Menge am Samstag durch die serbische Hauptstadt. Auch in der zweitgrößten Stadt des Landes, Nis, beteiligten sich mehrere tausend Menschen an einem Protestmarsch.Die Proteste gegen Vucic dauern bereits seit sechs Wochen an. Es sind die ersten bedeutenden Proteste seit dem Frühjahr 2017, als nach dem Wahlsieg von Vucic tausende zumeist junge Serben auf die Straße gegangen waren. Seine Kritiker werfen ihm vor, autoritär zu regieren und die Opposition, die Medien und die Zivilgesellschaft mundtot zu machen.

(be/afp)