dha

Erdogan: Werden türkischen Impfstoff der ganzen Welt zur Verfügung stellen

22.11.2020 10:18 Uhr

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat bei einer Rede auf dem digitalen G20-Gipfel erklärt, dass die Türkei ihren heimischen Impfstoff der gesamten Menschheit zur Verfügung stellen werde.

Bei dem Treffen, das aufgrund der Coronavirus-Pandemie nur virtuell stattfindet, sagte Präsident Erdogan: Leider konnte die Welt, besonders die Industriestaaten, in den Bereichen Solidarität und Hilfe den Test nicht bestehen." Er forderte die G20-Staaten dazu auf, den Coronavirus-Impfstoff allen zur Verfügung zu stellen.

G20 muss eine gerechte Verteilung sicherstellen

Der Präsident führte weiter aus, dass die G20-Staaten für jeden eine einfache und gerechte Verfügbarkeit des Impfstoffes gewährleisten müssen. "Mit dem Impfstoff, der seit dem 1. November an Menschen getestet wird, arbeiten wir an 16 Impfstoffen. Der Impfstoff, den die Türkei herstellt, wird der gesamten Menschheit zur Verfügung gestellt werden."

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.