HDN

Erdogan telefoniert mit scheidendem japanischen Premier

9.9.2020 22:27 Uhr, von Andreas Neubrand

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat am Telefon mit dem scheidenden japanischen Premierminister Shinzo Abe gesprochen. Abe tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück.

Erdogan wünschte ihm am Telefon alles Gute und eine baldige Genesung. Der türkische Präsident dankte Abe für seinen Beitrag zu den bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Er hoffe zudem, dass die Beziehungen weiterhin so eng bleiben,

Abe tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück

Die beiden Politiker wollen in allen Bereichen noch intensiver zusammenzuarbeiten und diskutierten die dafür notwendigen Schritte.

Ende August gab der 65-jährige Ministerpräsident aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt bekannt. Seine Partei, die Liberaldemokratische Partei (LDP) will am 14. September einen Nachfolger Abes wählen.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.