imago/IPON

Entwicklungsminister Müller: Deutschland ist bereit für Soforthilfen für Venezuela

2.3.2019 10:01 Uhr

Laut Entwicklungsminister Gerd Müller ist Deutschland dazu bereit, fünf Millionen Euro Soforthilfe für Venezuela bereitzustellen - solange es die "Bedingungen vor Ort zulassen". Das sagte der CSU-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland am Samstag.

"Die Führung um (Präsident Nicolas) Maduro muss jetzt endlich jede Form von Gewalt einstellen und Hilfslieferungen ins Land lassen." Es fehle an Nahrungsmitteln und Medikamenten, obwohl das Land die höchsten Erdölvorkommen weltweit habe. 3,4 Millionen Menschen seien auf der Flucht vor politischem Chaos, Gewalt und Misswirtschaft.

Entlastung für Nachbarländer

Auch die Nachbarländer müssten stabilisiert werden: "Viele Flüchtlingsgemeinden in Kolumbien und auch Ecuador sind völlig überlastet. Es fehlt am Nötigsten", erklärte Müller. Nach seinen Worten unterstützt das Entwicklungsministerium diese Gemeinden mit sieben Millionen Euro unter anderem für Job- und Bildungsangebote: "Wir lassen die Menschen dort nicht allein und werden unsere Unterstützung auch weiter ausbauen."

(be/dpa)