imago images / Future Image

Emilia Clarkes Bruder ist am Set beschämt wegen ihrer Sexszenen

2.5.2019 10:33 Uhr

Emilia Clarkes Bruder arbeitet ebenfalls am Set der beliebten US-Serie "Game of Thrones" - und ist beschämt, wenn die Schauspielerin (32) Sexszenen dreht. Das erzählte die Britin am Mittwochabend in der US-amerikanischen Late-Night-Show "Jimmy Kimmel Live!".

Ihr zwei Jahre älterer Bruder arbeite in der Kameraabteilung und sei auch beim Dreh ihrer Liebesszenen anwesend. Da gebe es dann einige Tage, an denen er lieber schnell zur nächsten Episode gehen wolle. Clarke: "Ich sage dann 'Nein, es ist gut so! Du kannst da bleiben'". Auf die Frage von Kimmel, wer von den Geschwistern bei diesen Szenen am meisten beschämt sei, antwortet Clarke: "Definitiv er".

Clarke spielt in "Game of Thrones" seit 2011 die Kriegerkönigin Daenerys Targaryen, die sich als junges Mädchen mit dem König der Dothraki-Krieger verlobte. Für ihre Rolle wurde sie von 2013 bis 2015 dreimal für den "Emmy Award" nominiert.

(gi/dpa)