imago/xinhua

Einkaufsmanagerindex auf höchstem Stand seit Juni 2018

2.4.2019 10:21 Uhr

Der PMI Einkaufsmanagerindex für das türkische verarbeitende Gewerbe war im März mit 47,2 auf dem höchsten Stand seit Juli 2018. Dies geht aus einem am 1. April veröffentlichten Bericht des IHS Markit, einem führenden Finanzanalyseunternehmen, hervor.

Der IHS Markit-Bericht, der aus Daten eines PMI Manufacturing Index der Industriekammer von Istanbul erstellt wurde, zeigte einen Anstieg von 0,8 Punkten gegenüber dem Vormonat und näherte sich der Stabilisierung.

Der türkische PMI für das verarbeitende Gewerbe wird als ein wichtiges Maß für die Verfolgung des Gesundheitszustands des Sektors angesehen. Werte unter 50 Punkten zeigen eine Kontraktion, während oben eine Expansion ankündigt.

Licht am Ende des Tunnels?

"Es scheint Licht am Ende des Tunnels im türkischen verarbeitenden Gewerbe zu geben, und sowohl Produktion als auch Beschäftigung sanken auf die niedrigsten Raten seit Mitte 2018", sagte Andrew Harker, stellvertretender Direktor von IHS Markit.

Harker wies darauf hin, dass die Sicherung neuer Aufträge angesichts der anhaltenden "Nachfrageschwierigkeiten" weiterhin eine zentrale Herausforderung für die Unternehmen darstellt. Die Branche scheint sich in Richtung einer Stabilisierung zu bewegen.

(be/Hürriyet Daily News)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.