dpa

Eine gute Skibrille senkt das Unfallrisiko

22.12.2018 17:52 Uhr

Viele Unfälle im Skisport werden durch schlechte Sicht verursacht. Eine gute Skibrille ist daher Pflicht.Eine gute Skibrille ist für Wintersportler sehr wichtig. Sie hält UV-Strahlen ab und verhindert auch, dass Skifahrer und Snowboarder geblendet werden. Tipps gibt der Deutsche Skiverband.

Der Deutsche Skiverband (DSV) rät zu einem Modell mit einem großen Sichtfeld, Anti-Beschlag-Beschichtung, UV-Schutz vor Strahlen bis zu einer Wellenlänge von 400 Nanometern ("UV 400") und doppelten Gläsern aus Kunststoff. Viele Unfälle auf der Piste werden durch Wahrnehmungsfehler mitverursacht, warnt der Verband.

(be/dpa)