Hürriyet

Eine der tiefsten Schluchten der Welt: Der Valla Canyon in der Türkei

21.11.2020 18:09 Uhr

In der Türkei befindet sich in der westlichen Schwarzmeerregion die zweittiefste Schlucht der Welt – der Valla Canyon, der mit seiner atemberaubenden Aussicht weltweit das Interesse vieler Menschen auf sich zieht.

Der Valla Canyon, eine der Naturschönheiten in Pinarbasi (Kastamonu), ist mit seiner dreistöckigen Aussichtsterrasse zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit von in- und ausländischen Touristen geworden. Mit einer Höhe von bis zu 1.200 Metern zieht die Schlucht Naturliebhaber in den Bann. Nun soll dort auch eine Glasbodenterrasse errichtet werden, die sich in 800 Meter Höhe befinden und den Tourismus in der Provinz weiter fördern soll.

Aussichtsterrasse von Azdavay

Als Inspiration für die neue Glasterrasse diene die Aussichtsplattform von Azdavay, die in einer Höhe von 450 Metern über dem Catak-Canyon errichtet und letztes Jahr für Besucher geöffnet wurde. Mehr als 100.000 Menschen pro Monat würden die Plattform in Azdavay besuchen.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.