Hurriyet

Efruze - Türkische Musik im Einklang mit der Leidenschaft für Sopran

29.9.2020 22:31 Uhr

Die Liebe und Leidenschaft zur klassischen Musik begann bei Efruze, nachdem sie Aufnahmen der Sängerin Nesrin Sipahi als Geschenk erhielten hatte. Nun ist Efruze selbst eine talentierte Sängerin des Genres.

Ihr jüngstes Album „Assolist“ vereint ihre jahrelange Erfahrung in der Musik vom Konservatorium bis hin zur türkischen Staatsoper.

Um auch in der neuen Generation die Liebe in die klassische türkische Musik zu wecken, nimmt Efruze mit ihrem Album ihre Zuhörer auf eine nostalgische Reise mit. Unter anderem finden sich auf dem Album bekannte Lieder des traditionellen türkischen Kinos oder Yesilcam.

Vorbereitung und Studioarbeiten

Das Album von Efruze brauchte ein Jahr sorgfältiger Vorbereitung bis es vervollständigt wurde - einschließlich der Auswahl der Songs und des Aufnahmeprozesses im Studio. Die Studioarbeiten für das neue Album dauerten fünf Tage.

Das Album enthält die exquisitesten und bekanntesten Stücke der klassischen türkischen Musik, darunter "Gözleri Aska Gülen", "Gizli Ask Bu", "Ay Beyaz Deniz Mavi", "Üsküdar'a Gider iken" und "Beyoglu'nda Gezersin".

"Ich habe in meinem Album versucht, eine reine und klare Wiedergabe [der klassischen Lieder] zu präsentieren", berichtete die Sängerin Efruze bezüglich ihres neuen Werkes. "Als türkische Künstlerin, die eine Ausbildung im Bereich der westlichen Musik erhalten hat, bin ich sehr stolz darauf, die Musik meiner eigenen Nation zu spielen und daraus ein Album zu machen", fügte sie in einem Interview hinzu.

Ihr größter Traum sei es dabei, türkische Musik auf internationalen globalen Musikfestivals der ganzen Welt vorzustellen.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.