dha

Dürre-Maßnahme: Bei Neubauten werden Regenwasser-Sammelbecken Pflicht

24.1.2021 20:33 Uhr

Mit der Veröffentlichung im Amtsblatt tritt per sofort eine durch das Ministerium für Umwelt und Urbanisierung ausgearbeitete Verordnung zur Änderung der Bauverordnung in Kraft, die verlangt, dass Neubauten auf Grundstücken, die größer als 2000 qm sind, über ein Regensammelbecken verfügen müssen.

Angesichts des zunehmenden Dürreproblems ist es nun obligatorisch, ein Regenwassersammelsystem auf den Dächern zu errichten. Das dort gesammelte Wasser kann beispielsweise für die Bewässerung von Gärten oder für Toilettenspülungen genutzt werden. Auch Gebäude, die renoviert werden, können Regenfangbecken installieren.

Staudammpegel um Istanbul in zwei Wochen 14 Prozent gestiegen

Währenddessen gibt es gute Nachrichten aus Istanbul. Dort sind die Pegel der Staudämme, die durch die Dürre auf bedrohliche Level fielen, durch die Regenfälle und den Schnee des letzten Wochenendes innerhalb von zwei Wochen um 12,73 Prozent gestiegen. Damit liegen die Pegel nach dem Schmelzen des Schnees bei 31,89 Prozent.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.