MG RTL D

Dschungelkamp Tag 4: "Erdmännchen mit Flossen!"

15.1.2019 0:36 Uhr

Es ist Tag 4 im Dschungelcamp. Evelyn ist immer noch die weltschlechteste Ignoriererin im Camp, obwohl sie Domenico doch ignorieren will, Sibylle Rauch erzählt endlich von ihren Porno-Szenen, die keiner hören will und es gibt anscheinend so wenig zu senden, dass Sonja und Daniel eine halbe Stunde lang die Glückskeks-Weisheiten aus Bastian Yottas Buch vorlesen müssen. Gefolgt von den Yotta-Monologen, original unterlegt mit verklärter Musik und Slo-Mo-Aufnahmen von seinem Morning Miracle. Himmel hilf.

Der kleine GZSZler ist sowas wie die emotionale Müllhalde im Camp, jeder lädt seinen Ballast bei ihm ab. Ohje, die Musik wird dramatischer und wir hören die Schicksalsgeschichte von Bastian Yotta, die sich anhört, wie das Vorwort zu "The Secret", dem wahrscheinlich unnötigsten Buch der Welt. Ja, schlimmer noch als "Eat, Pray, Love". Das hört ja gar nicht mehr auf. Zwölf Minuten. Zwölf Minuten verlorene Lebenszeit.

Angemalter Bart?

Habe ich das gerade wirklich gesehen? Hat sich da der Currywurst-Mann seinen Bart mit Farbe vollgepinselt? Jetzt kann mich wirklich gar nichts mehr schocken. Dachte ich, und dann erklärte Evelyn, was denn ein Teamchef so machen muss. Nämlich die "Kaki weg" und kein Essen in den Teich werfen. Weil sonst kommen Erdmännchen mit der Flosse? Ungeheuer im Dschungel? Affentöne? Ach Evelyn, das ist doch nur der Currywurst-Mann. Zum Glück übergibt Evelyn die Aufgabe der Teamchefin jetzt an Sibylle Rauch. Aber nicht, ohne ein Coaching vom Sankt Yotta.

Doreen will, dass Giselle sich anzieht

...weil die Kakerlaken, die riechen und schmecken das und außerdem hat sie Husten. Die Sexpertin Leila, die bis jetzt kaum Sendezeit – außer für die Bilder ihres ansprechend-echten Busens – bekommt, will keinen Stress machen, um zu unterhalten. Das ist löblich, aber schlecht für uns.

Da sehen wir doch lieber Giselle und Chris bei der Dschungelprüfung. Die heißt "Klinik unter Palmen" und besteht aus dem Krankenhaus bei "Silent Hill". Innerhalb acht Minuten müssen der Currywurst-Mann und die Glitzertränen-Barbie durch die Räume hasten und Sterne sammeln. Natürlich gehören auch Fisch- und Fleischabfälle sowie allerlei krabbelndes, kriechendes und stinkendes Viehzeug dazu.

Als erstes rennt der Typ mit nacktem Hintern durchs Bild, der in der ersten Folge den Koch gespielt hat. Dann gibt es eine kleine Kakerlaken-Dusche. In Raum Zwei wartet eine kranke Schwester, Schlangen, Krabben und Zeugs. Der erste Stern wird von einer Schlange verborgen, der zweite hängt in einem Schrank voll großer Achtbeiner. Natürlich lassen sie den aus. Der dritte Raum ist voller Fleischabfälle und sporadischen Kakerlaken-Duschen. Giselle kreischt so laut, das Chris die Tipps (und das Gelächter) von Sonja und Daniel gar nicht hören kann. "Aus Versehen" hat Chris Giselle gerade einen geballert. Ups. Drei Sterne gibt es zu holen, zwei haben sie, bevor es in den "OP" geht. Dort hängen jede Menge Vögel auf Fleischabfällen ab. Igitt. Aber hier holen sie alle drei Sterne. Drei gibt es noch im Lüftungsschacht, aber für die bleibt nicht mehr genug Zeit. Insgesamt haben Chris und Giselle also acht von zwölf Sternen geholt. Nicht schlecht, aber auch nicht gut. Das Gekreische war übel. Bitte, Zuschauer, schickt wen anders in die Prüfung.

Wenn dich keiner feiert, feier dich selbst

Erwartet wirklich nach Chris' Bartfärbeaktion noch irgendjemand, dass ich ihn ernst nehmen könnte?

Widmen wir uns lieber wieder Evelyn und ihrem Ex mit dem Baby, der das alles nur noch vergessen möchte. Sie hat definitiv mit der ganzen Geschichte noch nicht abgeschlossen, er will "Handshake und gut". Sein Familienimage bringe ihm auch mehr Likes auf Insta ein, so 20.000 Likes für ein Bild mit der Frau. Ich mag ja zu alt sein für den Kram, aber um beim Staffelsong zu bleiben: WTF?

Die erste Schatzsuche

Die hatten wir diese Staffel noch gar nicht, oder? Chris und Felix müssen... ich hab keine Ahnung, ich glaube, gelbe Schnüre messen um einen Code zu kriegen. Und sie schaffen es tatsächlich. Mit einer Kiste im Schlepptau geht es also zurück ins Dschungelcamp, wo sie die Frage beantworten müssen:

"Wenn männliche Fruchtfliegen keinen Erfolg bei den Weibchen haben, dann: a)trinken sie mehr Alkohol oder b) begatten männliche Fruchtfliegen". Und ich möchte nie wieder etwas anderes hören als Evelyn, die mir erklärt, warum Fruchtfliegen schneller betrunken sind, als wir Menschen. Sie entscheiden sich für a) und bekommen... eine Zitrone. Yay.

"Digger, komm mal her, Alter"

Nachdem Domenico weiter sein Insta-Image als Familienvater pflegt, platzt es schließlich auch aus Felix heraus: seine Freundin ist schwanger. Hach, ich mag ihn, der ist knuffig. Und bumst nebenbei nicht die Blondine aus Bachelor in Paradise, um die hinterher abzuschieben für sein Insta-Image-Baby.

Sibylles Porno-Karriere

...und ihr tragisches Leben. Was soll man da schreiben? Sie hat einen überraschend reflektierten Blick auf ihr Leben. Aber bei der Essensverteilung kennt sie nichts. Deshalb sucht Leila jetzt endlich das Rampenlicht und möchte durchsetzen, dass sich beim Essen nicht einfach jeder bedient. Essenszoff ist immer gut. Und Doreen lästert schon wieder. Das hat ja fast schon Caroline-Beil-esque Ausmaße hier.

In die Dschungelprüfung muss

...Giselle. Diesmal mit Unterstützung mit Mr. Hilti persönlich, denn Bastian Yotta muss mit in die Prüfung.

(be)