dpa

Drei verletzte Feuerwehrleute bei Notre-Dame-Brand

16.4.2019 9:53 Uhr

Nach Erkenntnissen sind bei dem verheerenden Brand der Kathedrale Notre-Dame in Paris drei Menschen leicht verletzt worden. Dabei handele es sich um zwei Polizisten und einen Feuerwehrmann, teilte die Pariser Feuerwehr am Dienstagmorgen mit.

Die Struktur der Kathedrale sei nach neun Stunden "erbittertem Kampf" erhalten, die wichtigsten Kunstwerke habe man retten können. Das Feuer war am Montagabend in der weltberühmten Kathedrale im Herzen von Paris ausgebrochen. Die Flammen verwüsteten kurz vor Ostern den Sakralbau, der Dachstuhl stand lichterloh in Flammen.

(gi/dpa)