Drei Raumfahrer starten mit Sojus-Rakete zur ISS

3.12.2018 13:20 Uhr

Fast zwei Monate nach der Notlandung einer Sojus-Rakete mit zwei Astronauten an Bord sollen heute drei andere Raumfahrer zur Internationalen Raumstation ISS abheben. Am 11. Oktober hatte eine Sojus-Kapsel mit dem US-Astronauten Nick Hague und seinem russischen Kollegen Alexej Owtschinin kurz nach dem Start wegen einer Antriebspanne notlanden müssen.

(SE/AFP)