dpa

Djokovic führt Serbien ins Finale

11.1.2020 9:35 Uhr

Tennis-Weltranglisten-Zweiter Novak Djokovic hat mit seinem Team Serbien das Endspiel des neuen ATP Cups in Brisbane erreicht. Im Finale geht es entweder gegen Australien oder Spanien.

Der 32-Jährige sorgte am Samstag im Halbfinale gegen Russland durch ein 6:1, 5:7, 6:4 gegen den Weltranglisten-Fünften Daniil Medwedew für den entscheidenden zweiten Punkt. Zuvor hatte Dusan Lajovic die Serben mit dem 7:5, 7:6 (7:1) gegen Karen Chatschanow überraschend in Führung gebracht.

Im Kampf um den Titel bei dem neuen Mannschaftswettbewerb trifft Serbien am Sonntag in Sydney auf Gastgeber Australien oder Davis-Cup-Sieger Spanien. Gut eine Woche vor Beginn der Australian Open in Melbourne sagte Djokovic seine geplante Teilnahme am Vorbereitungsturnier in Adelaide vom 12. bis 18. Januar ab. Das erste Grand-Slam-Turnier der neuen Saison beginnt am 20. Januar.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.