imago images / PanoramiC

Die Süper Lig geht weiter

6.5.2020 14:07 Uhr

Bereits am Dienstag hatte der türkische Gesundheitsminister Fahrettin Koca auf dem Kurznachrichtendienst Twitter vermeldet, dass man die Entscheidung über die Wiederaufnahme der türkischen Süper Lig in die Hände des Fußballverbands TFF legen würde. Jetzt hat sich der Präsident des TFF, Nihat Özdemir, am Mittwoch dazu geäußert: Der Spielbetrieb soll ab dem Wochenende des 12. Junis – also in knapp fünf Wochen – wieder losgehen.

Am Mittwochmorgen kam der Vorstand des türkischen Fussballverbands in Istanbul zusammen, um die Entscheidung zu treffen, wann die Süper Lig wieder starten soll. Der Spielbetrieb wurde Mitte März im Zuge der Maßnahmen gegen den Ausbruch des Coronavirus eingestellt.

Zu dem "Wie" der Wiederaufnahme äußerte sich Nihat Özdemir jedoch nicht. "Die Entscheidungen, wie die Spiele ausgetragen werden sollen, liegt beim Wissenschaftsrat", so Nihat Özdemir am Mittwoch. Ab Mitte Juni darf man sich also wieder auf türkischen Fußball freuen – in der Bundesliga soll es bereits im Mai weitergehen.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.