afp

DFB-Team klettert auf Platz elf

14.6.2019 11:01 Uhr

Die Nationalmannschaft aus Deutschland kratzt nach den beiden souveränen Erfolgen in der EM-Qualifikation gegen Weißrussland (2:0) und Estland (8:0) wieder an der Top Ten der FIFA-Weltrangliste.

Das Team von Bundestrainer Joachim Löw, das zuletzt von dessen Assistent Marcus Sorg betreut worden war, kletterte mit 1582 Punkten um zwei Positionen auf den elften Platz. Angeführt wird das Ranking weiter vom WM-Dritten Belgien (1746), dahinter folgen Weltmeister Frankreich (1718) und Rekordweltmeister Brasilien (1681). - Die FIFA-Weltrangliste im Überblick:1. Belgien 1746 Punkte, 2. Frankreich 1718, 3. Brasilien 1681, 4. England 1652, 5. Portugal 1631, 6. Kroatien 1625, 7. Spanien 1617, 8. Uruguay 1615. 9. Schweiz 1605, 10. Dänemark 1589, 11. Deutschland 1582 (SID)

(gi/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.