Deutschland ächzt unter der Hitzewelle

1.7.2019 13:30 Uhr

Mit 39,3 Grad ist am Sonntag ein neuer deutscher Temperaturrekord für den Monat Juni aufgestellt worden. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, handelt es sich um einen vorläufigen Rekord. Offizielle Rekordhalter sind bislang noch zwei Orte in Brandenburg und Sachsen.

(SE/AFP)