afp

Deutsche Volleyballer stehen im Viertelfinale

21.9.2019 19:36 Uhr

Das Volleyball-Team von Bundestrainer Andrea Giani hat bei der Europameisterschaft souverän das Viertelfinale erreicht. Die deutschen Volleyballer bezwangen im Achtelfinale in Apeldoorn Co-Gastgeber Niederlande nach einer phasenweise bärenstarken Leistung mit 3:1 (25:17, 25:22, 30:32, 25:23).

Damit ist man nur noch zwei Siege vom selbstgesteckten Medaillenziel entfernt. In der Runde der letzten Acht trifft die deutsche Mannschaft am Montag (20.00 Uhr) an gleicher Stelle auf Weltmeister Polen mit dem früheren Bundestrainer Vital Heynen oder Gruppengegner Spanien.Gegenüber der schwachen Gruppenphase mit drei Niederlagen aus fünf Spielen zeigte die deutsche Mannschaft eine deutliche Leistungssteigerung und untermauerte ihre Ambitionen auf die zweite EM-Medaille nach 2017 eindrucksvoll. Damals hatte das DVV-Team Silber geholt. Die EM findet in diesem Jahr erstmals mit der Rekordzahl von 24 Nationen und in vier Ländern statt. Als Co-Gastgeber treten neben den Niederlanden auch Frankreich, Belgien und Slowenien auf.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.