dpa

Deutsche Säbelfechter sind Europameister

22.6.2019 19:12 Uhr

Die deutschen Säbelfechter haben zum Abschluss der Europameisterschaften in Düsseldorf Mannschafts-Gold gewonnen. Der Vorjahresdritte mit den Dormagenern Max Hartung, Matyas Szabo und Benedikt Wagner sowie Björn Hübner aus Werbach besiegte Ungarn mit 45:43.

Im Viertelfinale hatte sich Deutschland 45:40 gegen Frankreich und danach gegen Italien mit 45:42 durchgesetzt. Nach Silber für das Herrenflorett-Team und zweimal Bronze durch Hartung im Einzel und Alexandra Ndolo mit dem Degen ist es die vierte Medaille für die 24 Teilnehmer des Deutschen Fechter-Bundes.

Die deutschen Degendamen wurden Sechste. Sie verloren im Viertelfinale 43:45 gegen Titelverteidiger Frankreich. In der Runde um die Plätze fünf bis acht folgten ein 45:33 gegen Ungarn und ein 28:43 gegen die Ukraine.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.