EPA-EFE

Deutsche Bank streicht 18.000 Arbeitsplätze

7.7.2019 18:21 Uhr

Die Deutsche Bank streicht im Zuge ihres umfassenden Konzernumbaus rund 18 000 Stellen.

Bis 2022 soll die Belegschaft auf etwa 74 000 Vollzeitstellen sinken, kündigte der Dax-Konzern nach einer Aufsichtsratssitzung am Sonntag in Frankfurt an.

Mehr dazu in Kürze

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.