imago images / United Archives

Deutsch-türkischer Schauspieler Birol Ünel verstorben

4.9.2020 13:29 Uhr

Birol Ünel ist tot. Der deutsch-türkische Schauspieler, der 1961 im türkischen Silifke in der Provinz Mersin geboren wurde und 1968 mit seinen Eltern nach Deutschland kam, wachte nach Meldungen der Bild nicht mehr aus einer Narkose auf. Ünel war Mitte August wegen seines Krebsleidens ins Vivantes Klinikum im Friedrichshain eingeliefert worden. Birol Ünel spielte unter anderem an der Seite von Sibel Kekilli in "Gegen die Wand" von Regisseur Fatih Akin.

Der Streifen "Gegen die Wand" aus dem Jahr 2004 machte Ünel quasi über Nacht zum Star. Mit dieser Rolle holte er sich den Filmpreis als bester Hauptdarsteller . Doch der Starruhm blieb nicht. Auch wenn Ünel immer wieder für Rollen gebucht wurde, in denen er "zwielichtige Charaktere" spielte, war der Erfolg nicht von Dauer. Es folgte der Absturz. Ünel kämpfte seinen ganz eigenen Kampf – abseits des Filmgeschäfts und abseits von Rollen. Seine Gegner waren keine fiktiven Charaktere in einem Film, sondern der Alkohol, der ihn letztlich in die Obdachlosigkeit führte.

Im Film-Business wird der frühe Tod des Schauspielers mit großer Bestürzung aufgenommen. Regisseur Fatih Akin kommentierte den Tod auf Instagram mit den Worten: " Ruhe in Frieden, mein Freund. Du hattest ein Licht in Dir, das mich immer überwältigt hat. Işıklar içinde yat!"

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.