Der zugefrorene Gököz-See - Versteckte Perle Bursas

22.1.2021 21:21 Uhr

Die gefallenen Temperaturen haben den Gököz-See an den Hängen des Uludag-Bergs zufrieren lassen. Die perfekte Gelegenheit für atemberaubende Fotos in einer magischen Umgebung.

Der Gököz-See im gleichnamigen ländlichen Bezirk erstarrte, als die Lufttemperatur in der Region auf unter Null sank. Während einige Besucher sich auf dem zugefrorenen See austobten, machten andere Fotos, die sie in ihren sozialen Netzwerken teilten.

Arif Dogru betreibt eine Anlage am See und berichtete, dass diejenigen, die im Winter Schnee und Seeblick bevorzugen, gerne nach Gököz kommen würden. Er erklärte: "Ich denke, das ist eines der verborgenen Paradiese in der Türkei. Es ist zu einem Spot geworden, dessen Popularität im ländlichen und im alternativen Tourismus in den letzten Jahren zugenommen hat. Jeder hat einen Grund, hierher zu kommen. Wir nennen es "Ihr Zuhause in der Natur". Hier können Reisende die Natur in jeder Hinsicht erleben. Neben adrenalinreichn Aktivitäten gibt es hier auch zahlreiche Möglichkeiten zu entspannen und zur Ruhe zu kommen."

(be)