Der Vansee soll mehr Besucher in die Türkei locken

24.6.2020 15:00 Uhr

In der östlichen Provinz Van wurde ein neues Projekt von einer Gruppe von Geschäftsleuten und Unternehmern gestartet, um die drei abgelegenen Buchten des größten Sees der Türkei, dem Vansee, zu promoten.

„Unser Ziel ist es, den Tourismus im Vansee zu fördern. Wir möchten dort vor allem ältere und junge Menschen willkommen heißen“, sagte Necdet Takva, Leiter der Industrie- und Handelskammer von Van (VANTSO). Takva selbst besuchte bei dem Gespräch die endemischen Buchten des Vansees: Agin, Altınsac und Deveboynu.

(SE/DHA)