imago images / agefotostock

DER Touristik: Frühbucher-Preise für Türkei-Urlaub um 25 Prozent günstiger

29.11.2020 9:34 Uhr

Der Reisekonzern DER Touristik sieht nach einem schweren Jahr nach vorne und passt sein Angebot an neue An- und Herausforderungen an. So hat man das Eigenanreise-Angebot für erdgebundene Reisen aufgestockt und für viele beliebte Urlaubsziele wie die Türkei, Griechenland Ägypten, die Dominikanische Republik sowie auf die Balearen sind bei den Frühbucher-Angeboten Preissenkungen von mehr als 25 Prozent möglich.

Der Zentraleuropa-Chef von DER Touristik, Ingo Burmester, erwarte einen Buchungsschub um den Monat März, wenn bis dahin die Corona-Infektionszahlen aufgrund der Impfungen sinken würden. Man spüre ein gestiegenes Reisebedürfnis für "die Zeit danach", und erwarte, dass sich die Preise ungefähr wieder auf dem Niveau von 2019 einpendeln würden, berichtet das Handelsblatt.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.