imago images / Xinhua

Der Istanbul-Halbmarathon findet dieses Jahr auf der Straße und virtuell statt

7.9.2020 11:56 Uhr

Der Halbmarathon in Istanbul findet in diesem Jahr am 20. September statt. Wegen der Corona-Pandemie ist die Anzahl der Teilnehmer allerdings auf 2500 Teilnehmer begrenzt. Das teilte der Veranstalter mit.

Dabei können die Athleten zwischen zwei Varianten wählen: Entweder sie laufen die 21 Kilometer ganz normal wie bisher auf der Strecke oder sie absolvieren die Strecke "virtuell" auf einem Laufband. Diese Möglichkeit wurde geschaffen, um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu minimieren.

Code für virtuellen Lauf nötig

Diejenigen, die sich für den virtuellen Lauf (am 19. und 20. September) entscheiden, brauchen einen Code. Dafür müssen sich die Teilnehmer vorher auf der Internetseite istanbulyarimaratonu.com registrieren. Nachdem die Strecke geschafft ist, können die Daten dann über die offizielle Internetseite des Istanbul-Halbmarathons eingeschickt werden.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.