imago images / foto2press

DAZN kauft Bundesliga-Rechte von Eurosport

18.7.2019 7:57 Uhr

Wie die Bild berichtet, übernimmt der Streamingdienst DAZN die Bundesligarechte von Eurosport für die neue Saison und alle Freitagsspiele, fünf am Sonntag sowie die Relegation. Weitere Details wurden nicht genannt.

Eurosport übertrug seit der Spielzeit 2017/2018 alle 30 Freitagsspiele sowie fünf Sonntagspartien der Fußball-Bundesliga um 13.30 Uhr und die fünf umstrittenen Montagsspiele der 1. Liga im Eurosport Player. Dazu zeigte der Sender zuletzt die Relegationsspiele. Dieses Paket ließ sich der TV-Sender rund 70 Millionen Euro kosten. Diese Inhalte gehen jetzt an den Konkurrenten DAZN, der eigentlich erst ab 2021 einen großen Angriff auf die Live-Rechte geplant hatte.

Bisher zeigte DAZN nur die Highlights der Bundesliga und der 2. Liga. Im vergangenen Monat hatte der ehemalige Nationalspieler Matthias Sammer "aus persönlichen Gründen" seinen Job als Eurosport-Experte aufgegeben.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.