Symbolbild: www.nisandaadanada.com

Das Orangenblütenfest in Adana fand auf Balkonen statt

5.4.2020 21:44 Uhr, von Chris Ehrhardt

Der internationale Orangenblütenfest, das in diesem Jahr zum achten Mal in der südlichen Provinz Adana stattfinden sollte, wurde aufgrund der Coronavirus-Epidemie abgesagt. Doch die Devise lautete: Wir lassen uns das Feiern nicht von Covid-19 verbieten. Darum feierten die Einheimischen die Party einfach auf ihren Balkonen und trotzten so dem Virus und der Ausgangsbeschränkungen.

1683237

Wie jedes Jahr wurden im Rahmen des diesjährigen Orangenblütenfests in Adana mehr als 100 Aktivitäten wie Straßenfeste, Tanzvorführungen, Konzerte, Sportveranstaltungen und Open-Air-Partys erwartet. Alle sozialen Aktivitäten in der Türkei wurden jedoch aufgrund der Pandemie, die die Welt erfasst hat, entweder abgesagt oder verschoben. Aber das Organisationskomitee lud die Bewohner von Adana ein, das Orangenblütenfest von ihren Balkonen aus zu feiern.

Orangenblüten-Karneval auf kreative Weise

Die Bewohner begannen zur geplanten Startzeit der Festivitäten auf ihre Balkone zu gehen und bereiteten sich aus der Distanz auf die Feier vor. Die Bewohner hatten ihren Spaß, indem sie mit der Musik der Blaskapelle der Adana Stadtverwaltung sangen und tanzten. So versuchte man, die Zuschauer für einige Minuten aus dem Blues wegen der Corona-Pandemie zu entführen. Bandchef Güntekin Agün sagte, dass sie die Menschen glücklich machen wollen, wenn sie versuchen, diese schweren Zeiten mit der Feier des Orangenblütenfestes zu überwinden, einer einzigartigen jährlichen Veranstaltung für die Bewohner der Stadt.

Ein Bewohner, Selim Agacdali, sagte, es sei traurig, dass das Festival, das sie jedes Jahr mit Freude feiern, abgesagt wird - aber die Menschen in Adana hätten wie immer eine Lösung gefunden. Gözde Nerk, eine andere Bewohnerin, die sagte, sie sei aufgeregt, als sie die Musik hörte, merkte erfreut an, das Festival habe ihre Stimmung zu einer Zeit gehoben, als das Coronavirus sie nach unten zöge. Das Orangenblütenfest markiert die Ankunft des Blütenduftes, der jedes Jahr Anfang April die orangefarbenen Straßen der Stadt überzieht. Das Fest trägt den einfachen Slogan "Nisan'da Adana'da" (In Adana im April). Es ist eine der ersten jährlichen Festivitäten in der Türkei.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.