imago images / Focus Images

Danny Drinkwater wegen Alkoholfahrt angeklagt

9.4.2019 16:16 Uhr

Wegen einer Alkoholfahrt muss sich der englische Nationalspieler Danny Drinkwater vom FC Chelsea vor Gericht verantworten.

Nach Angaben der Polizei war Drinkwater in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Region Cheshire im Nordwesten Englands in einen Autounfall verwickelt. Laut britischen Medien wurden der 29-Jährige und zwei Beifahrerinnen, mit denen er auf dem Heimweg von einer Party gewesen sein soll, bei dem Unfall leicht verletzt. Drinkwater, der bisher drei Länderspiele für England bestritten hat, wurde vorläufig festgenommen und anschließend auf Kaution freigelassen. Er muss am 13. Mai vor Gericht erscheinen.

Auch sportlich läuft es für den früheren Profi von Leicester City derzeit nicht rund. Unter Chelsea-Trainer Maurizio Sarri spielt Drinkwater keine Rolle mehr. Seinen letzten Einsatz für die Blues hatte er am 5. August 2018 im als FA Community Shield bekannten englischen Supercup. Zuvor hatte er sein letztes Pflichtspiel für Chelsea im Februar 2018 absolviert.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.