dpa

Dallas stoppt Oklahoma: NBA-Profi Kleber besiegt Schröder

11.11.2018 12:43 Uhr

Nach zuletzt sieben Siegen in Serie verloren die Thunder beim Team des verletzten Superstars Dirk Nowitzki mit 96:111 und stehen mit einer Bilanz von 7:5-Erfolgen auf Platz sieben in der Western Conference. Dallas (4:8) kletterte auf Rang 13.

Mavs-Rookie Luka Doncic war mit 22 Punkten Top-Scorer der Partie, Kleber kam auf acht Zähler. Bei den Gästen erzielte Spielmacher Schröder 19 Punkte und war hinter Paul George und Steven Adams (jeweils 20) der treffsicherste Thunder-Profi. Russell Westbrook fehlt weiterhin verletzt.

Isaiah Hartenstein verlor mit den Houston Rockets bei den San Antonio Spurs 89:96 und ist nach dem kleinen Zwischenhoch durch zwei Niederlagen in Serie wieder unter Druck. Der Titelanwärter wurde im elften Saisonspiel bereits zum siebten Mal bezwungen. Rookie Hartenstein überzeugte während seines neunminütigen Auftritts mit drei Punkten und sieben Rebounds.

Moritz Wagner muss bei den Los Angeles Lakers weiter auf sein NBA-Debüt warten. Ohne den Berliner gewann die Mannschaft von Superstar LeBron James bei den Sacramento Kings 101:86.

(it/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.