dpa

Dallas Mavericks: Niederlage und Center-Ausfall

22.1.2020 23:36 Uhr

Für die Dallas Mavericks kam es am Dienstagabend gleich doppelt dick: nicht nur mussten sie sich gegen die Clippers geschlagen geben, ihr Center Dwight Powel zog sich auch noch einen Achillessehnenriss zu und wird wohl für Monate ausfallen.

Der 28 Jahre alte Kanadier erlitt bei der 107:110-Niederlage gegen die Los Angeles Clippers einen Riss der rechten Achillessehne. "Es ist eine düstere Nacht", kommentierte Mavericks-Trainer Rick Carlisle trotz der Rückkehr von Kristaps Porziņgis nach einer Knieverletzung.

Die Niederlage gegen die Clippers war die 16. in dieser Saison bei 43 Mavericks-Spielen in der nordamerikanischen Profiliga NBA. Kleber kam auf acht Punkte und fünf Rebounds. In der Tabelle der Western Conference liegt Dallas auf dem fünften Platz. Die Clippers, die den vierten Sieg in Serie schafften, sind Zweiter.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.