imago/Sven Simon

CSU stellt Liste für Europawahl auf

24.11.2018 11:00 Uhr

Die CSU stellt heute in München ihre Liste für die Europawahl auf. Die vorderen Plätze stehen nach einem Vorschlag der engsten Parteispitze so gut wie fest.

Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber soll nicht nur die europäischen Konservativen als Spitzenkandidat in die Europawahl 2019 führen, sondern auch seine eigene Partei. Auf den ebenfalls als sicher geltenden Plätzen zwei bis vier sollen die weiteren bisherigen Europaabgeordneten Angelika Niebler, Markus Ferber und Monika Hohlmeier folgen.

Die Hauptreden halten Weber und CSU-Chef Horst Seehofer. Es ist Seehofers erster großer Parteiauftritt seit seiner Rücktrittsankündigung. Am 19. Januar will er den Parteivorsitz abgeben, auf einem Sonderparteitag soll dann der bayerische Ministerpräsident Markus Söder zu seinem Nachfolger gewählt werden. Weber, der EVP-Fraktionschef im Europaparlament ist, war Anfang November zum Spitzenkandidaten der europäischen Konservativen gekürt worden.

(be/dpa)