afp

Covid-19: Niedersachsen schickt mehr Polizisten auf die Straßen

20.3.2020 10:00 Uhr

Zur Durchsetzung der Corona-Beschränkungen erhöht Niedersachsen die Polizeipräsenz auf den Straßen. Polizei und kommunale Ordnungsdienste würden die angeordneten Geschäfts- und Restaurantschließungen "mit aller Konsequenz" durchsetzen und Menschenansammlungen auflösen, kündigte Landesinnenminister Boris Pistorius (SPD) am Donnerstag in Hannover an. Er habe angeordnet, die Polizeipräsenz auf den Straßen daher ab sofort über das übliche Maß hinaus zu verstärken.

Die von den Behörden erlassenen Anordnungen seien klar verständlich und dienten dem Schutz von Menschenleben, teilte der Minister mit. "Jeder, der dagegen verstößt, gefährdet sich selbst und andere." Verstöße würden daher auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes mit Bußgeldern geahndet oder als Straftaten verfolgt. Jeder Bürger des Landes müsse "seine sozialen Kontakte sofort auf das absolute Minimum reduzieren". Die Ordnungskräfte würden dies durchsetzen.

(gi/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.