imago images / Arnulf Hettrich

Coronavirus: Turkish Airlines streicht einige Flüge nach Italien

28.2.2020 23:17 Uhr

Wie die türkische Fluglinie Turkish Airlines (Türk Hava Yollari) am Freitag in einer schriftlichen Erklärung mitteilte, werde man ab dem 1. März bestimmte Ziele in Italien aufgrund des Coronavirus nicht mehr ansteuern.

Wie es in der Stellungnahme heißt: "Wegen der in der letzten Zeit gestiegenen Zahl an Coronavirus-Fällen haben wir einige Veränderungen bei den Flugverbindungen nach Italien durchgeführt. Mit dieser Neuregelung werden die unten näher benannten Flüge ab dem 1. März gestrichen."

Man werde weiterhin in engem Kontakt mit den Behörden stehen, um notfalls weitere Maßnahmen zu ergreifen. Passagiere, die bereits einen der gestrichenen Flüge im Zeitraum vom 1. März bis zum 31. Mai gebucht haben, können diesen kostenlos zurückgeben oder umbuchen.

Welche Flüge werden gestrichen?

Ab dem 1. März streicht die türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines folgende Verbindungen nach Italien:

  • -TK1871 - TK1872 Istanbul (IST) - Venedig- Istanbul (IST),
  • -TK1869 - TK1870 Istanbul (IST)- Venedig - Istanbul (IST),
  • -TK1325 - TK1326 Istanbul (IST) -Bologna- Istanbul (IST),
  • -TK1895 - TK1896 Istanbul (IST) - Mailand - Istanbul (IST),
  • -TK1865 - TK1866 Istanbul (IST) - Rom - Istanbul (IST),
  • -TK1901 - TK1902 Istanbul (SAW) - Mailand - Istanbul (SAW),
  • -TK1877 Istanbul (IST) - Mailand,
  • -TK1361 Istanbul (IST) - Rom

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.