Coronavirus: Patient in Starnberg von Chinesin angesteckt

28.1.2020 15:00 Uhr

Der erste deutsche Corona-Patient hat sich in Bayern während einer Schulung bei einer Kollegin aus China infiziert. Es handelt sich offenbar um die erste bekannt gewordene Mensch-zu-Mensch-Ansteckung außerhalb Asiens.

(SE/AFP)