Coronavirus: Italien isoliert zwölf Städte

24.2.2020 9:00 Uhr

Aus Furcht vor dem neuartigen Coronavirus sind in Norditalien elf Städte mit insgesamt 52.000 Einwohnern isoliert worden. Die 15.000-Einwohner-Stadt Codogno gilt als Zentrum der Epidemie. Karnevalsfeiern und drei Spiele der ersten Fußballliga wurden abgesagt.

(SE/AFP)