dha

Corona-Testzentrum am Flughafen Istanbul eröffnet

2.7.2020 11:37 Uhr

Am Mittwoch hat am neuen Flughafen von Istanbul im Nordwesten der Stadt das erste Corona-Testzentrum eröffnet.

Insgesamt gibt es 50 Testkabinen am Flughafen, die über eine Kapazität von 2000 PCR-Tests pro Stunde verfügen. Insgesamt können so 38.000 – 40.000 Tests täglich durchgeführt werden. Die Ergebnisse erhält man entweder per Mail in türkischer und englischer Sprache oder als ausgedrucktes Ergebnis innerhalb von zwei Stunden.

Wie der Verwaltungsdirektor des Flughafenbetreibers IGA (Istanbul Grand Airport), Fatih Mere, am Mittwoch verkündete, sei das Testzentrum am Istanbuler Flughafen gemäß der Anforderungen und Vorgaben des türkischen Gesundheitsministeriums und des Kultur- und Tourismusministeriums erstellt worden.

110 Lira für den Corona-Test

Die Tests am Flughafen kosten genauso viel wie in den Krankenhäusern, 110 Lira (ca. 14 Euro). "Wir haben keine Gewinnspanne hier. Es ist ein Service, den wir anbieten, damit die Reisenden ihren Test machen und stressfrei weiterreisen können", so Mere. In der ersten Phase habe man zunächst 520 Mitarbeiter des Flughafens getestet – allesamt negativ.

Wichtigstes Drehkreuz der Türkei

Der neue Flughafen in Istanbul wurde im Oktober 2018 eröffnet und verfügt momentan über eine Kapazität von rund 100 Millionen Passagieren pro Jahr. Wenn der Flughafen komplett fertiggestellt ist und alle sechs Lande- und Startbahnen in Betrieb genommen wurden, soll sich die Zahl auf 200 Millionen verdoppeln.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.