imago images / tagesspiegel

Corona-Krise: Istanbuler Musikfestival wird verschoben

14.4.2020 14:12 Uhr

Aufgrund der außergewöhnlichen Umstände der Coronavirus-Pandemie wird das 48. Istanbuler Musikfestival auf die zweite Septemberhälfte von 2020 verschoben. Das Musikfestival wird von der Istanbuler Stiftung für Kultur und Kunst (İKSV) organisiert und hätte normalerweise zwischen dem 2. und 25. Juni stattfinden sollen.

Die neuen Termine für das Festival im September sowie weitere Details zu dem Programm werden im Juni auf der Website des Festivals und in den sozialen Medien bekannt gegeben. Die bereits gekauften Tickets gelten weiterhin für die neuen Konzertdaten. Dennoch haben Käufer die Möglichkeit, sich zuvor gekaufte Tickets erstatten zu lassen oder umzutauschen. Detaillierte Informationen diesbezüglich sind auf den Websites des İKSV und des Istanbul Musikfestival zu finden.

Seit 1973 findet das Festival jedes Jahr in Istanbul mit einem reichhaltigen Programm für Musikliebhaber im Juni statt. Das diesjährige Motto lautet "Die erleuchtete Welt von Beethoven".

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.