Corona: Institut will bundesweit 60 000 Blutproben auswerten

4.7.2020 14:00 Uhr

In Reutlingen hat am Freitag eine Corona-Antikörper-Studie begonnen. Durchgeführt wird sie vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung. Insgesamt sollen bundesweit 60 000 Probanden untersucht werden.

(SE/DPA)