Corona-Infizierte darf ihr Baby nicht herzen

5.4.2020 20:00 Uhr

Zehn Tage musste die Corona-infizierte Spanierin Vanesa Muro warten, bis sie ihren neugeborenen Sohn mit nach Hause nehmen durfte. Nun zählt sie die Tage, bis sie den Kleinen endlich das erste Mal ohne Handschuhe berühren darf.

(SE/AFP)