Corona: Bei den Blutspendediensten werden die Vorräte knapp

22.5.2020 11:00 Uhr

In vielen Regionen in Deutschland gehen den Blutspendediensten die Konservenvorräte aus. Mancherorts reiche der Vorrat an Konserven keine 24 Stunden mehr. Noch befinden sich die Kliniken trotz des aktuellen Mangels nicht in einer dramatischen Notsituation.

(SE/DPA)