dpa

Coco Gauff (15) zieht bei US-Open in Runde drei

30.8.2019 8:44 Uhr

Sie hat mit ihrem leidenschaftlichen Spiel in Wimbledon die Herzen der Zuschauer erorbert: die 15-jährige US-Amerikanerin Coco Gauff. Jetzt steht sie nach einem Sieg gegen Timea Babos auch bei den US-Open in Runde drei.

Der Publikumsliebling setzte sich am Donnerstagabend (Ortszeit) in New York gegen die Ungarin Timea Babos mit 6:2, 4:6, 6:4 durch. Gauff, die erstmals in Wimbledon auf sich aufmerksam gemacht hatte, ist die jüngste Spielerin seit 23 Jahren, die bei den US Open den Sprung in die dritte Runde geschafft hat. Dort trifft die Amerikanerin am Samstag auf Titelverteidigerin Naomi Osaka.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.