imago images / Picturelux

Chris Pratt heiratet seine Verlobte Katherine Schwarzenegger

9.6.2019 21:41 Uhr

Der Schauspieler Chris Pratt hat seine Verlobte Katherine Schwarzenegger in einer romantischen Zeremonie im kalifornischen Montecito geheiratet. Dies verkündete das Paar auf Instagram.

"Gestern war der beste Tag unseres Lebens! Wir wurden Mann und Frau vor Gott, unseren Familien und denen, die wir lieben", schrieb Pratt am Sonntag bei Instagram. Dazu veröffentlichte er ein Foto von sich in Anzug und Schwarzenegger in Brautkleid.

Die Beiden sind "Endgame"

Wie das US-Magazin "People" zuvor berichtet hatte, gaben sich die beiden am Samstag bei einer privaten Zeremonie im kalifornischen Montecito das Ja-Wort. Für die Tochter von Schauspieler Arnold Schwarzenegger (71) und Journalistin Maria Shriver (63) war es demnach die erste Hochzeit, für Pratt bereits die zweite. Der Schauspieler war von 2009 bis 2017 mit seiner Kollegin Anna Faris (42) liiert. Aus dieser Ehe stammt sein sechs Jahre alter Sohn Jack.

Pratt und Schwarzenegger hatten sich bei der Premiere des Superhelden-Films "Avengers: Endgame" im April in Los Angeles erstmals bei einem solchen Ereignis als Paar in der Öffentlichkeit gezeigt. In dem Film spielt Pratt den Superhelden Star-Lord. Die beiden hatten Ende 2018 ihre Liebe öffentlich gemacht und sich wenig später verlobt.

(be/dpa)