dha

CHP-Parteitag: Vorsitzender Kemal Kilicdaroglu wiedergewählt

25.7.2020 19:10 Uhr

Nachdem die drei möglichen Herausforderer im Kampf um den Vorsitz der CHP nicht einmal die nötigen Unterschriften zusammenbekamen, um sich zur Wahl stellen zu lassen, ist und bleibt Kemal Kilicdaroglu weiterhin der Vorsitzende der größten türkischen Oppositionspartei. Auf dem 37. Parteitag in Ankara war Kilicdaroglu der einzige Kandidat, der für den Vorsitz antrat.

Nachdem Aytug Atici, Tolga Yarman und Ilhan Cihaner nicht die erforderlichen Unterschriften der Delegierten vorweisen konnten, wurde im Bilken Odeon Kongresszentrum gewählt. Der Wahlvorgang wurde um 18.15. Uhr abgeschlossen und die Stimmen ausgewählt. Demnach haben von 1356 Delegierten 1318 ihre Stimme genutzt. 1251 von ihnen gaben ihre Stimme Kemal Kilicdaroglu, 67 Stimmen waren ungültig.


(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.