imago/blickwinkel

Chinesische Touristin überlebt Hunderte Meter Sturz am Königssee

30.12.2018 18:03 Uhr

Eine chinesische Touristin überlebte Hunderte Meter Sturz von einer Klippe am Königssee. Rettungskräfte konnten sie bergen, sie ist allerdings lebensgefährlich verletzt.

Die Bergwacht Berchtesgaden konnte die Chinesin nach Angaben des Bayerischen Roten Kreuzes mithilfe zweier Hubschrauber retten. Die Frau hatte selbst einen Notruf abgesetzt, konnte aber nicht genau sagen, wo sie losgegangen war, wo sie hinwollte und wo sich befand. Während der aufwendigen Suche entdeckte eine Gruppe der Bergwacht eine Fußspur im Schnee, die an einer steilen Rinne endete. Das Notarzt-Team seilte sich ab und fand die Frau.

(be/dpa)