afp

China und USA: Beratungen über Entschärfung des Handelskonflikts

7.1.2019 8:10 Uhr

Ab Montag beraten China und die USA in Peking über weitere Schritte in der Entschärfung des Handelskonflikts.

Bei den zweitägigen Gesprächen in Peking wollen Vertreter beider Länder über weitere Schritte nach der von US-Präsident Donald Trump und Chinas Staatschef Xi Jinping erzielten Annäherung sprechen. Die beiden hatten sich Ende November am Rande des G20-Gipfels darauf verständigt, die Erhebung weiterer Zölle 90 Tage lang auszusetzen. Die beiden größten Volkswirtschaften der Welt stecken seit Monaten in einem Handelskonflikt und überzogen sich seitdem gegenseitig mit einer ganzen Reihe von Strafzöllen. Der Streit belastet auch die weltweiten Aktienmärkte.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.