afp

Chicago Fire holt Remis in Toronto

7.4.2019 0:09 Uhr

Bastian Schweinsteiger hat mit seinem Team Chicago Fire gegen den Tabellenführer FC Toronto ein 2:2 (1:1) geholt und rückt damit auf Platz sieben der Eastern Conference in der Major League Soccer (MLS).

C.J. Sapong zum 1:1 in der 45. und Nemanja Nikolic zum 2:1 in der 62. Minute erzielten die Tore für Chicago. Für Toronto trafen Jozy Altidore (31.) und Jonathan Osorio (76.). Schweinsteiger sah in der 81. Minute wegen Zeitspiels die Gelbe Karte.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.