imago/Sven Simon

Chaotische Woche befördert DAX zum Wochenschluss ins Minus

14.12.2018 19:41 Uhr

Brexit-Chaos, eine abkühlende Weltwirtschaft und mehr hat dafür gesorgt, dass der deutsche Aktienmarkt zum Wochenschluss leicht ins Minus gerutscht ist.

In Grenzen gehalten wurden die Verluste von der Nachricht, dass China seine Strafzölle auf Importe von US-Autos für drei Monate aussetzen werde. Der Dax beendete den Handel mit einem Verlust von 0,54 Prozent bei 10 865,77 Punkten. Der Kurs des Euro notierte bei 1,1300 US-Dollar.

(be/dpa)