imago images / Starface

Catherine Deneuve erleidet leichten Schlaganfall

6.11.2019 19:04 Uhr

Wie ihre Familie am Mittwoch erklärte, hat die französische Schauspielerin Catherine Deneuve einen leichten Schlaganfall erlitten. Die 76-Jährige sei in ein Krankenhaus in Paris gebracht worden.

"Glücklicherweise" habe der Schlaganfall keinerlei Auswirkungen auf Deneuves Bewegungsfähigkeit. Die Schauspiel-Diva werde aber "einige Zeit Ruhe" brauchen, hieß es in einer von ihrer Agentin verbreiteten Erklärung der Familie.Catherine Deneuve gehört zu den größten Schauspielstars Frankreichs. In ihrer langen Laufbahn drehte sie mehr als einhundert Filme, darunter "Belle de Jour" von Luis Buñuel, "Die letzte Metro" von François Truffaut und "Die Regenschirme von Cherbourg" von Jacques Démy.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.