imago images / ZUMA Press

Cat Stevens kommt für zwei Konzerte nach Deutschland

11.11.2019 22:22 Uhr

Romantikalarm in Berlin und Hamburg - der britische Singer/Songwriter Cat Stevens ("Morning Has Broken") hat zwei Open-Air-Konzerte für Deutschland angekündigt.

Im kommenden Jahr will der seit seinem Übertritt zum Islam auch als Yusuf Islam agierende Musiker in der Zitadelle Spandau in Berlin (24.7.) und dem Hamburger Stadtpark (26.7.) spielen. Zuletzt war der 71-Jährige nach Angaben seiner PR-Agentur vom Montag vor fünf Jahren in Deutschland aufgetreten. Für die Konzerte sind auch Erfolgstitel wie "Father & Son", "Wild World" oder "The First Cut Is the Deepest" angekündigt.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.