DHA

Caretta Caretta-Nester in Antalya unter Schutz

16.6.2020 11:52 Uhr

Im Landkreis Manavgat in Antalya haben städtische Arbeiter Caretta Caretta-Nester mit Drahtzäunen umzäunt, damit die Eier vor Räubern und unachtsamen Strandgängern geschützt sind.

Seit Jahren kommen die Caretta Caretta Schildkröten an den Strand, um hier ihre Eier abzulegen. Da sie unverschmutzte Sandstrände bevorzugen, hat die Stadt bestimmte Bereiche für die Tierchen "reserviert". Weil so mancher Spaziergänger sich allerdings nicht an die Regeln hält, sollen die Nester nun durch die Drahtzäune geschützt werden.

Zwei markierte Caretta Caretta-Neste am Strand (Bild: DHA)

Caretta Carettas, auch bekannt als unechte Karettschildkröte, sind aufgrund ihres Fleisches und ihrer Eier, die beispielsweise für Kosmetika und Heilmittel eingesetzt werden, besonders stark vom Aussterben bedroht. Die Behörden der Region wollen nun die Aufgabe annehmen, das Gebiet komplett als den „Ort der Caretta Carettas“ zu deklarieren.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.